Quick up Pool – 3 Produkte im Vergleich

Quick up Pool – Das Wichtigste in Kürze!

Der Aufbau geht sehr schnell
Der Quick up Pool lässt sich in wenigen Minuten aufbauen. Es sind nur ein paar Handgriffe nötig, was den Aufbau einfach macht.
Eine Filterpumpe sorgt für Sauberkeit
Da der Quick up Pool relativ viel Wasser fasst, lohnt sich der Kauf von Poolzubehör, wie zum Beispiel einer Filterpumpe. Das Wasser kann so über viele Wochen im Quick up Pool verbleiben, ohne erneuert werden zu müssen.
Eine dicke Folienstärke ist von Vorteil
Der Quick up Pool sollte über eine möglichst dicke Folienstärke verfügen, da eine dünne Poolfolie schnell Risse bekommen kann.

Worauf ist beim Kauf eines Quick up Pool zu achten?

Ein Quick up Pool ist ein Schwimmbecken, das sich selbst aufbaut. Es wird lediglich der obere Rand mit Luft befüllt und die Poolfolie flach auf den Boden gelegt. Sobald Sie Wasser auf die Poolfolie laufen lassen, sammelt sich dieses unter dem mit Luft gefüllten Rand. Auf diese Weise füllt sich der Pool mehr und mehr und wächst so zu seiner vollen Größe heran.

Bevor Sie sich aber für einen Quick up Pool entscheiden, sollten Sie gut planen. Das beginnt schon bei der Größe, welche nicht unterschätzt werden sollte. Nehmen Sie genau Maß, wie viel Platz in Ihrem Garten zur Verfügung steht. Auch die Höhe vom Pool sollte beachtet werden. Gerade wenn kleine Kinder in dem Schwimmbad spielen dürfen, darf der Pool nicht zu hoch sein. Der Füllinhalt hängt von der Größe des Pools ab und kann sehr unterschiedlich sein. Bedenken Sie auch, dass ein Quick up Pool kein richtiges Schwimmbad ist. Wirklich schwimmen können Sie darin nicht. Sparen Sie bei dem Quick up Pool auf keinen Fall am Geld, da sehr günstige Modelle meist nur eine dünne Folienstärke habe, diese reißen aber auch sehr schnell. Überlegen Sie auch, ob Sie eventuell Poolzubehör, wie eine Poolabdeckung, Poolpflege, einen Poolsauger, eine Poolleiter, eine Sandfilteranlage oder eine Filterpumpe verwenden möchten.

Die richtige Höhe

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Höhen. In der Regel hat das Planschbecken eine Höhe von 50 bis 80 cm. Halten sich überwiegend kleine Kinder im Planschbecken auf, ist eine niedrige Höhe von Vorteil, da diese darin nicht so leicht ertrinken können. Möchten Sie den Quick up Pool jedoch auch selbst nutzen, wäre eine Höhe von etwa 80 cm ideal, damit Sie darin auch angenehm sitzen können.

Der Füllinhalt

Beim Füllinhalt gibt es ebenfalls verschiedene Modelle. Ein Quick up Pool sollte jedoch 2.500 bis 6.000 Liter fassen, damit Sie als Erwachsener auch eine angenehme Abkühlung erleben können. Kleine Planschbecken für die Kinder dagegen kommen schon mit wesentlich weniger Wasser aus. Natürlich müssen Sie sich beim Füllinhalt auch darüber im Klaren sein, dass diese hohen Mengen auch Geld kosten. Zudem muss das Wasser auch wieder irgendwohin ablaufen können.

Die Folienstärke

Über die Folienstärke wird bei vielen Herstellern nicht gesprochen, doch versuchen Sie diese herauszufinden. Die Poolfolie darf nicht so dünn sein, dass Sie fast durchschauen können. Diese Poolfolie wird nicht viel aushalten. Es bilden sich schnell Risse wegen der Spannung. Auch kleine Steine unter der Poolfolie können diese schnell beschädigen. Wenn möglich, sollte die Folienstärke mehrere Millimeter messen, damit Sie auch lange Freude an dem Pool haben.

Das Poolzubehör

Es gibt viele Dinge, die zum Poolzubehör gehören und welche wirklich brauchbar sind. Eine Filterpumpe sorgt dafür, dass das Wasser gereinigt wird, ebenso wie eine Sandfilteranlage. Der Poolsauger entfernt Schmutzpartikel vom Boden des Planschbecken. Eine Poolleiter erleichtert den Ein- und Ausstieg zum Pool. Für die Poolpflege benötigen Sie jedoch auch Anschlussmöglichkeiten, da einige Produkte der Poolpflege einen Stromanschluss benötigen.

Hier sehen Sie die Vor- und Nachteile eines Quick up Pool:

VorteileNachteile
Schneller AufbauPflege muss sein
Kühle Erfrischung an heißen TagenBenötigt je nach Größe viel Platz
Viel Spaß für die Kinder
Quick up Pool
Abbildung 1 – Quick up Pool

Lernen Sie die Hersteller vom Quick up Pool kennen

Wie bei vielen Schwimmbecken gibt es verschiedene Hersteller, die ihre Planschbecken in den unterschiedlichsten Preisklassen anbieten. Es lohnt sich für Sie, wenn Sie im Internet Testberichte lesen und sich über den Quick up Pool Informationen holen. Perfekt wäre ein Quick up Pool, der bereits mit Poolzubehör geliefert wird. Das kann Ihnen durchaus viel Geld sparen. Hersteller wären Jilong, Poolsana oder Intex, um nur drei zu nennen.

Quick up Pool von Jilong

Der Quick up Pool von Jilong besticht nicht nur durch seine gute Qualität, sondern auch seine unterschiedlichen Größen. Wie bei allen Schwimmbecken dieser Art lässt sich der Jilong leicht aufbauen. Er enthält eine Filterpumpe und hat ein Fassungsvermögen von etwa 6.100 Liter. Eine Polleiter und weiters Zubehör müssten Sie bei Bedarf extra kaufen. Der Jilong Quick up Pool hat einen Preis ab 80 Euro.

Das Schwimmbecken von Poolsana

Poolsana ist ein führender Hersteller für Schwimmbecken jeder Art. Vom kleinen Planschbecken bis hin zum großen Schwimmbad können Sie die Quick up Pool selbst auswählen. Der Poolsana Quick up Pool ist nicht nur äußerst robust, er ist auch noch relativ günstig. Sie können einen Poolsana Quick up Pool ab etwa 80 Euro erhalten.

Das Schwimmbad von Intex

Intex bietet Ihnen den Quick up Pool ebenfalls in unterschiedlichen Größen an. Die Qualität ist sehr robust und die Folienstärke liegt bei 0,25 mm, was durchaus in Ordnung ist. Leider gibt es den Quick up Pool von Intex nur ohne Zubehör, wobei Sie mit etwas Glück vielleicht auch ein Set im Internet finden können. Im Schnitt bezahlen Sie für ein Schwimmbad von Intex ab etwa 70 Euro.

Quick up Planschbecken
Abbildung 2 – Quick up Planschbecken

Lassen Sie sich beraten

Können Sie sich für keinen Quick up Pool entscheiden, lassen Sie sich im Fachhandel beraten. Dort können Sie auch Zubehör, wie eine Filterpumpe, einen Poolsauger, Poolpflege, eine Poolabdeckung oder eine Poolleiter kaufen. Der Fachmann kann Ihnen auch die Vor- und Nachteile der verschiedenen Modelle nennen. Für Sie hat die Beratung im Fachhandel den Vorteil, dass Sie sich selbst ein Bild von dem Quick up Pool machen können. Auch sehen Sie so, wie groß er tatsächlich ist. Sollten Sie sich für einen Quick up Pool entscheiden können, kaufen Sie diesen jedoch lieber im Internet. Dort haben Sie die Möglichkeit, die Preise zu vergleichen und so Geld zu sparen, welches Sie beispielsweise für eine Poolleiter, einen Poolsauger, Poolpflege oder einer Poolabdeckung ausgeben können.

Profi-Tipp: Sparen Sie beim Quick up Pool nicht am Geld, da er eine hochwertige Qualität haben sollte. Vergessen Sie auch auf keinen Fall ein Unterlegvlies zu verwenden, da dieses den Boden vor Steinen schützt.

Den Quick up Pool aufbauen und pflegen

Bevor Sie sich gleich ins kühle Nass stürzen können, müssen Sie den Quick up Pool aufbauen. Lesen Sie hier aufmerksam die Aufbauanleitung, bevor Sie beginnen. Vergessen Sie auch nicht das Unterlegvlies, welches die Poolfolie vor spitzen Gegenständen schützt. Der Aufbau geht relativ einfach, es wird nur etwas dauern, da sich der Quick up Pool erst mit Wasser füllen muss. Je nach Füllinhalt kann das mehrere Stunden in Anspruch nehmen.

Hier sehen Sie ein Video, zum Aufbau des Quick up Pool:

Video: Easy-Set Pool Aufbauanleitung

Gehen Sie Schritt für Schritt vor

Suchen Sie sich eine ebene Fläche, auf der der ganze Quick up Pool Platz hat. Entfernen Sie Steine und Äste vom Boden und legen Sie ein Unterlegvlies auf den Boden. Das Unterlegvlies schützt die Poolfolie vor Rissen, falls doch noch kleine Steine darunter liegen sollten. Achten Sie darauf, dass das Unterlegvlies die gleiche Größe wie der Boden des Pools hat. Pumpen Sie den oberen Rand mit Luft auf und legen Sie den Gartenschlauch in den Quick up Pool.

Während das Wasser einläuft, heben Sie den Rand immer wieder an, damit der ganze Boden mit Wasser bedeckt wird. Der Quick up Pool wird sich nun langsam mit Wasser füllen und dabei zu seiner vollen Höhe heranwachsen. Wenn der Quick up Pool aufgebaut ist, können Sie die Pumpe installieren. Hierfür müssen Sie nach Anschlussmöglichkeiten suchen, denn Sie benötigen eine Steckdose. Diese Anschlussmöglichkeiten sollten sich jedoch nicht in unmittelbarer Nähe zum Pool befinden, da Strom in Verbindung mit Wasser gefährlich ist.

Den Pool schützen

Wenn Sie den Quick up Pool nicht benötigen, legen Sie eine Poolabdeckung darüber. Diese schützt das Wasser vor Schmutz und zugleich können auch keine Kinder oder Tiere in den Quick up Pool fallen. Während die Abdeckung über den Quick up Pool ist, können Sie die Anschlussmöglichkeiten für den Strom abstellen, da die Filterpumpe in dieser Zeit nicht benötigt wird. Über den Winter ist der Pool aufzuräumen, da die Kälte dem PVC schaden kann. Lassen Sie das Wasser aus dem Quick up Pool und säubern Sie die Folie innen und außen gründlich.

Bedenken Sie aber, dass Sie über tausend Liter Wasser nicht einfach so in die Wiese ablassen können. Wenn möglich, besorgen Sie sich einen Schlauch und verlegen Sie diesen in einen Gulli oder in den Abfluss der Badewanne. So kann das Wasser ungehindert abfließen, ohne Ihren ganzen Garten zu fluten. Sobald der Pool ganz trocken ist, kann er zusammengerollt im Keller aufbewahrt werden. Die Anschlussmöglichkeiten für die Filteranlage sowie das Gerät selbst sollten natürlich auch gesäubert werden. Die Poolabdeckung kann zwar auch als Schutz im Winter dienen, jedoch ändert sie nichts an der Tatsache, dass das Material des Quick up Pool aufgrund der Witterung Schaden nehmen kann.

Den Pool pflegen

Während des Betriebs benötigt der Quick up Pool Pflege. Auch wenn Sie eine Poolabdeckung und eine Filteranlage verwenden, sollte das Wasser sauber gehalten werden. Es reicht in der Regel den Quick up Pool im Sommer mit Wasser zu befüllen und dieses bis zum Herbst im Pool zu lassen. Im Fachhandel gibt es diverse Reinigungsmittel, die den Schmutz im Wasser neutralisieren. Ein Poolsauger wird auf den Boden des Pools gelassen, von wo aus er wie ein Staubsauger Schmutz und Sand aufsaugt. Auch wenn es etwas Zeit in Anspruch nimmt, so sollten Sie diese in die Poolpflege investieren, da Ihnen das auch viel Wasser spart. Gerade wenn der Quick up Pool einen Füllinhalt von mehreren Hundert Litern Wasser hat, können Sie dieses nicht täglich wechseln. Bei einem Reinigungsmittel halten Sie sich immer an die Angaben vom Hersteller. Auf der Verpackung steht in der Regel, wie viel Mittel Sie pro Füllinhalt Wasser verwenden müssen.

Hier sehen Sie eine kurze Übersicht:

  • Bauen Sie den Pool in Ruhe nach Anleitung auf.
  • Bedenken Sie, dass ein großer Füllinhalt mehrere Stunden Zeit benötigt.
  • Pflegen Sie den Quick up Pool und bauen Sie ihn zum Herbst ab.
  • Nehmen Sie sich Zeit für eine regelmäßige Reinigung, da Sie bei einem hohen Füllinhalt nicht ständig das Wasser wechseln können.

Das Poolzubehör in der Übersicht

Im Fachhandel gibt es viele Dinge an Poolzubehör, die grundsätzlich nicht unnötig sind. Eine Poolleiter muss zwar nicht bei jedem Quick up Pool sein, andere Dinge dagegen schon. Die Poolleiter ist nur empfehlenswert, wenn der Quick up Pool recht hoch ist, da sie Ihnen den Ein- und Ausstieg erleichtert.

Die Filterpumpe

Eine Filterpumpe wird am Quick up Pool befestig. Sie saugt das Wasser an und filtert dabei Schmutz aus dem Wasser. Das gereinigte Wasser wird wieder an den Pool abgegeben. Da die Filterpumpe Strom benötigt, sollten Sie hier auf eine gute Energieeffizienzklasse achten, damit Ihr Stromverbrauch nicht unnötig steigt. Grundsätzlich muss die Filterpumpe auch regelmäßig gereinigt werden, damit sich kein Schimmel oder Bakterien bilden, die später wieder an das Wasser abgegeben werden.

Der Poolsauger

Der Poolsauger ist ein kleiner Staubsauger für das Wasser. Er wird auf den Boden des Pools gelassen und mittels Schieber lenken Sie ihn über den Boden. Dort saugt er Schmutz, Sand und Steine auf und reinigt so den Boden, damit dieser nicht beschädigt wird.

Die Poolpflege

Bei der Poolpflege finden Sie viele verschiedene Mittel, wie Wasseraufbereiter, Algenentferner und vieles mehr. Was genau Sie benötigen, hängt davon ab, welches Problem Sie beheben möchten. Ein Wasseraufbereiter ist nicht verkehrt, da dieser nicht nur Bakterien neutralisiert. Auch das Wasser wird wieder viel klarer und Gerüche im Wasser werden entfernt.

Der Pool selbst

Hier bietet Ihnen der Markt viele Produkte an. Da aber nicht jeder den Platz hat, um ein richtiges Schwimmbecken zu bauen, ist der Quick up Pool eine super Lösung. Manch andere Poole benötigen viel Zeit zum Aufbauen und lassen sich dementsprechend nur schwer wieder abbauen. Der Quick up Pool dagegen ist hier sehr praktisch, da er ebenso schnell wieder abgebaut ist und so auch jederzeit auf einen anderen Platz versetzt werden könnte.

Quick up Pool von Intex
Abbildung 3 – Quick up Pool von Intex

Hier eine kurze Übersicht:

  • Poolzubehör benötigen Sie, um das Wasser sauber zu halten.
  • Keime im Wasser können Auslöser für Blasenentzündungen sein.
  • Ein Poolsauger ist nicht unbedingt notwendig, Wasseraufbereitung sollte dagegen schon gekauft werden.

Schwimmbecken in den verschiedensten Formen

Neben dem Quick up Pool gibt es auch noch andere Möglichkeiten, welche aber beim Aufbau etwas mehr Aufwand erfordern. Man unterscheidet zwischen dem Aufstellbecken und dem Stahlwandbecken. Das richtige Schwimmbecken, welches extra gegraben und gebaut wurde, ist natürlich ein ganz anderes Thema.

Das Aufstellbecken

Das Aufstellbecken ist nicht nur ein Quick up Pool, sondern auch alle anderen Pool Variationen, die aus einer Poolfolie gemacht sind. Diese können einen festen Stahlrahmen haben oder eben wie das Kinder Planschbecken einfach aufgepumpt werden. Nicht nur der günstige Preis ist hier super, sondern auch die Tatsache, dass der Pool jederzeit an einen anderen Platz gestellt werden kann.

Das Stahlwandbecken

Beim Stahlwandbecken bestehen die Wände, wie der Name schon sagt aus einer festen Wand aus Stahl. Diese benötigen einen korrekten Aufbau und lassen sich auch nicht einfach wieder abbauen. Da der Aufwand hier recht groß ist, lässt man das Stahlwandbecken in der Regel aufgebaut auf seinem Standort stehen. Flexibel ist das leider nicht, dafür haben diese aber meist eine wesentlich höhere Lebensdauer als die Aufstellbecken. Im Vergleich zum Schwimmbecken ist das Stahlwandbecken aber durchaus noch günstig und bietet fast genauso viel Komfort.

Das Schwimmbecken

Beim Schwimmbecken wurde genau geplant und im Bau stecken viel Arbeit und Geld. Es muss nicht nur ein großes Loch ausgegraben werden, auch werden Wände und ein Boden aus Beton gegossen und alles muss mit einer Plane ausgekleidet werden. Wer will kann das ganze Schwimmbecken dann auch noch mit Fliesen versehen. Auch die Filteranlage und die Beleuchtung müssen sehr gut verbaut werden und von hochwertiger Qualität sein. Ein richtiges Schwimmbecken können sich leider nicht viele Menschen bauen und im Grunde gibt es viele Alternative, die vielleicht sogar auch noch viel praktischer sind. Was das Finanzielle betrifft, kostet ein richtiges Schwimmbecken sehr viel Geld, welches man sich mit einem Quick up Pool eben sparen kann.

Fazit

Wenn der Sommer da ist, kann das kühle Nass sehr verlocken sein. Wer einen Garten hat, schätzt den Quick up Pool sehr. Sie sparen sich den Weg in ein volles Schwimmbad und können jederzeit einfach eine kleine Abkühlung genießen. Sehen Sie sich den Quick up Pool im Internet an und finden Sie die passende Größe für Ihren Garten. Für den Aufbau brauchen Sie kein großes Geschick und je nach Größe ist er auch relativ schnell aufgebaut. Die Preise hierfür liegen in einem Bereich, über den man sich nicht beschweren kann.

Wenn Sie im Vergleich dazu bedenken, was ein richtiges Schwimmbecken kostet, ist der Preis für den Quick up Pool ein Tropfen auf dem heißen Stein. Vergleichen Sie die Preise und kaufen Sie sich Ihren kleinen privaten Pool für den Garten. So können Sie die heißen Tage immer wieder mit einer kühlen Erfrischung etwas angenehmer machen und die Kinder freuen sich auch darüber.

Bestway Steel Pro Frame Pool
von Bestway
  • Größe: 457 x 122 cm; Wasserkapazität zu 90 % gefüllt: 16.015 Liter
  • Stahlrohrkonstruktion mit Korrosionsschutz-Beschichtung; Extrem robustes drei-lagiges Material: TriTech - PVCPolyestergewebe-PVC-Laminat
  • Leichter und schneller Auf- und Abbau; 24 Stunden/ 7 Tage die Woche Aftersales Service
  • Gesamtinhalt: Pool, Flowclear Filterpumpe (3.028 l/h, 32 W), Sicherheitsleiter, Abdeckplane, Bodenplane
  • Bestway Artikelnummer: 56438
Intex Quick up Pool Easy 56410
von Intex
  • Wassermenge 10681 Liter
  • Material: 3-fach verstärkter laminierter Stoff
  • NUR Pool ohne Pumpe,Leiter und Abdeck- und Unterlegplanen
  • Spezialventil für einfaches Ablassen des Wassers
  • Qualitätsmaterial: 3-fach verstärkter laminierter Stoff